Dozenten

Dozenten der Hundetrainer Ausbildung

Kluge Köpfe für erfolgreiches und ethisches Hundetraining

Wissenschaft bedeutet, Wissen zu schaffen, niemals stehen zu bleiben und sich ständig weiterzuentwickeln. Ein Gedanke, dem sich die ATN mehr als verpflichtet fühlt. Sämtliche Autoren und Referenten der Lehrgänge zum Hundetrainer wurden und werden deshalb mit größter Sorgfalt ausgewählt. Es sind Biologen, Veterinärmediziner und Pädagogen und langjährige Praktiker mit reichem Erfahrungsschatz.

Die Hundewissenschaften sind bis heute undenkbar ohne den Einfluss von Dr. Erik Zimen und seiner einst bahnbrechenden Forschung an Wölfen und Hunden. Als Zoologe und Anthropologe hat der Autor vieler Bücher mehrere Lehrskripte für die ATN verfasst. Seine historische Bedeutung ist bis heute ungebrochen. Doch die Zeit ist nicht stehengeblieben. Die Lehrmaterialien der ATN sind vor einigen Jahren grundlegend neu aufgebaut worden und werden weiterhin ständig durch Aktualisierungen und Innovationen erweitert.

Besonders freuen wir uns, den Biologen Joachim Leidhold für die ATN gewonnen zu haben. Der Produzent und Autor zahlreicher Filme über das Sozialverhalten von Hunden war mehrere Jahre Leiter der Eberhard Trumler Station. Heute leitet er die kynologische Abteilung an der ATN, steht als Autor und Dozent im Zentrum des Lehrkörpers, er koordiniert die Ausrichtung der Lehrgänge, Dozenten und Seminare und lektoriert die Lehrskripte.

Maßgeblich geprägt wurde die Ausbildung zum Hundetrainer an der ATN auch durch Dr. rer. nat. Ute Blaschke-Berthold. Im deutschsprachigen Raum verdanken wir ihr eine echte Revolution in Bezug auf die Trainingsmethoden insbesondere für verhaltensauffällige Hunde. Ihr Verständnis des Hundes und ihre Fähigkeit zu vermitteln, wie Hunde in sich „funktionieren“, lässt niemanden, der von ihr lernen durfte, unberührt. Gleiches gilt für Maria Hense, Christina Sondermann, Sabine Winkler, Pia Gröning. Diese und viele weitere Autoren trugen und tragen maßgeblich zur hohen Qualität der ATN-Lernunterlagen bei und bürgen für einen konsequent ganzheitlichen Ansatz in der Ausbildung zum Hundetrainer. Dieser Ansatz integriert nicht nur Methoden zum praktischen Training von Hunden, sondern auch ein profundes Hintergrundwissen in Bezug auf Ethologie, Lernbiologie und wissenschaftliche Arbeit.

Die Autoren des Fernlehrganges "Hundewissenschaften", der theoretischen Basis der Ausbildung zum Hundetrainer:

  • Dr. Erik Zimen
  • Joachim Leidhold
  • Sabine Winkler
  • Pia C. Gröning
  • Dr. Ute Blaschke-Berthold
  • Dr. Maria Hense
  • Chris Götte
  • Christina Sondermann
  • Dr. Cathleen Wenz
  • Angela Dolma
  • Jörn Blum
  • Angela Tang
  • Dr. Dorothee Schneider
  • Dr. Renate Jones-Baade
  • Dr. Helmuth Wachtel
  • Dr. Erich Klinghammer
  • Judith Böhnke
  • Viola Dahm
  • Susanne Steinmetz
  • Klaus Grauhering
  • Karl Heinz Raboldt
  • Uwe Radant
  • Nicole Gärtner
  • Manuela Zaitz
  • Beate Löh

Auch für die Praxisseminare der Hundetrainerausbildung haben wir DozentInnen gewinnen können, die für hohe fachliche und methodische Kompetenz stehen.

Für die Hundetrainer-Praxisseminare "Lernen und Erziehung 1 - 3", "Verhaltenstraining 1 - 2", "Ontogenese 1 - 2", "Planung und Aufbau von Kursen und Einzeltrainings", "Übungen selbstständig anleiten", "Ausdrucksverhalten des Hundes" und "Kommunikation mit Kunden" sind aktuell folgende SeminarleiterInnen für die ATN im Einsatz (Stand 2015):

  • Dr. Esther Würtz
  • Dr. Dorothee Schneider
  • Pia C. Gröning
  • Silvia Weber
  • Diana Timmermann
  • Irene Julius
  • Joachim Leidhold
  • Heike Benzing
  • Silvia Peter
  • Gabriela Capraro
  • Sabine Geisler
  • Ursula Schöb
  • Angela Tang
  • Gerd Schreiber
  • Janna Krebs

Für die Seminare zu Verhaltensberatung- u. Therapie und alle weiteren Seminare sind aktuell zusätzlich noch folgende SeminarleiterInnen für die ATN im Einsatz (Stand 2015):

  • Dr. Ute Blaschke-Berthold
  • Dr. Maria Hense
  • Dr. Anna-Sophie Müller
  • Dr. Anke Görlinger
  • Katy Sonderschefer
  • Gerrit Stephan
  • Amira Sultan

Soziale Netzwerke