Leistungspaket

Leistungspaket der ATN Hundetrainer Ausbildung

Leistungspaket der ATN Hundetrainer Ausbildung Leistungspaket der ATN Hundetrainer Ausbildung

Leistungspaket der Hundetrainer Ausbildung

Fernlehrgang "Hundewissenschaften"

Hier erhalten Sie 20 Lektionen in Form von elektronischen Skripten, den ConnectiBooks, welche Ihnen das theoretische Grundlagenwissen liefern, über das gute Hundetrainer verfügen müssen. Sie erhalten jeden Monat eine neue Lektion. Jeder Pflichtlektion ist eine Zwischenprüfung mit MC-Fragen beigefügt. Die Ergebnisse werden von der Korrekturstelle ausgewertet.

ConnectiBook ist ein vernetztes elektronisches E-Book mit integriertem sozialen Netzwerk, das die Schüler nutzen können, um gemeinsam zu lernen, die Lerninhalte zu diskutieren und sich auszutauschen. Den Text bereichern zudem Animationen, Videoclips, Tutorien, Lexika, Statistiken und Lernabfragen. Das lernen an sich wird dadurch effektiver und macht auch viel mehr Spaß. Via ConnectiBook werden die Schüler außerdem beim Lernen von Tutoren individuell betreut und unterstützt. Die ConnectiBooks werden laufend aktualisiert und auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand gehalten. Ergänzungen stehen Schülern stets sofort zur Verfügung. Das ist ein großer Vorteil gegenüber Skripten auf Papier - ConnectiBook kann nicht veralten. Selbstverständlich verfügt ConnectiBook auch über eine Druckfunktion, sodass die textlichen Inhalte in guter Qualität und ansprechender Form auf Papier festgehalten werden können.

Nach Ablauf der Ausbildungszeit (Lehrgangsdauer) gewähren wir allen unseren Schülern ein zusätzliches kostenloses Betreuungsjahr. In diesem Jahr haben Sie unbegrenzt weiter Zugang zu allen ConnectiBooks, um sich optimal auf Ihre Abschlussprüfung und den Start in den Beruf vorzubereiten. Im Anschluss kann die weitere Nutzung des Lernmaterials inklusive aller Updates, Ergänzungen und Erweiterungen separat vereinbart werden.

Den genauen Lektionenplan mit allen Themen und Dozenten können Sie hier ansehen - Lektionenplan

Seminare

Insgesamt absolvieren Sie 10 Pflicht-Praxisseminare. 7 dieser Seminare sind Praxis-Seminare mit Hund, bei denen die Teilnehmerzahl auf 16 Personen und ca. 6 bis 8 Hunde beschränkt ist, um eine individuelle Betreuung und Anleitung der Seminarteilnehmer sicherstellen zu könnnen. Die Hunde sind zumeist die eigenen Hunde der Seminar-Teilnehmer, in manchen Praxisseminaren evtl. auch fremde Mensch-Hunde-Teams. Sie helfen mit, Übungen zu veranschaulichen und Trainings-Strategien zu erproben.

Die sieben Pflicht-Praxisseminare widmen sich folgenden Themen:

  • Lernen und Erziehung 1 - 3: Grundlagen des Hundetrainings, Schulung der Beobachtungsgabe.
  • Verhaltenstraining 1 - 2: Mit dem Hund unterwegs und Antijagd-Training
  • Ontogenese 1 und 2: Welpen- u. Junghundeentwicklung

Daneben absolvieren Sie drei weitere Pflichtseminare zu:

  • Planung von Trainings für Kurse und Einzelstunden
  • Ausdrucksverhalten des Hundes
  • Kommunikation mit Kunden

Zusätzlich absolvieren Sie mindestens ein Seminar aus dem gesamten Seminarangebot für alle ATN-Studenten- und Absolventen, das Sie jedoch frei wählen können.

Wir empfehlen das Seminar zur selbstständigen Anleitung von Übungen (Prüfungsvorbereitungsseminar)

Beispiele für weitere Seminare aus dem ATN-Seminarprogramm:

  • Seminare zu Verhaltensanalyse und -therapie
  • Seminare zu Nasenarbeit und Apportieren, zum Thema Hundebegegnungen, Mehrhundehaltung und Social Walk
  • Seminare zum Coaching von Kunden und über den Umgang mit Konflikten

Filme und Videoseminare

In unsere ConnectiBooks haben wir mittlerweile über 100 Videos und Clips zu Übungen aus dem Hundetraining sowie zu Kommunikation und Ausdrucksverhalten des Hundes integriert. Diese verdeutlichen und veranschaulichen die Trainingsansätze, die wir im Lehrgang vermitteln und helfen Ihnen, Hundeverhalten zu sehen, zu lesen und richtig zu interpretieren. Die Videos werden zusätzlich durch Begleittext erläutert. Häufig werden Ihnen verschiedene Aufgaben zur Beurteilung der Videos gestellt - so können Sie Ihre Beobachtungsgabe schulen und sich auf die reale Arbeit mit Hunden vorbereiten.

Einige Lektionen werden durch Videoseminare ergänzt. Diese erstrecken sich in der Regel auf 30 bis 45 Minuten Länge. Wie bieten Ihnen hier beispielsweise Videoseminare zur Kommunikation mit Kunden an, zu den Sinnen des Hundes und zum Aggressionsverhalten. Die Videoseminare werden Ihnen freigeschaltet, wenn sie in Ihrem Studium bis zur jeweiligen Lektion fortgeschritten sind.

Online-Zeitung und Forum

Sie erhalten von Ausbildungsbeginn an Zugang zur ATN-Online-Zeitung mit Fachartikeln für Hundetrainer und konkreten Fallbeschreibungen zu Verhaltensanalyse, Verhaltensberatung und -therapie. Außerdem steht Ihnen unser Forum für Studenten und Absolventen offen, das von Dozenten fachlich betreut und begleitet wird. Interaktive Online-Fallstudien mit Filmsequenzen zum Hundetraining laden Sie ein, Ihr Wissen zu testen und im geschützten Raum mögliche Trainings-Strategien zu diskutieren und zu üben.

Praktika und Hospitationen

In Ihrer Schüler-Datenbank haben wir eine Rubrik "Praktika-Anbieter" eingerichtet, in welcher versierte Praktiker und ATN-Absolventen Praktikumsstellen und Hospitationsmöglichkeiten ausschreiben können. Diese Datenbank wird ständig weiter ausgebaut. Sowohl Praktika als auch Hospitationen sind freiwillig.

Schüler-Datenbank

Während Ihrer gesamten Ausbildungszeit haben Sie Zugang zu Ihrer ATN-Schüler-Datenbank (E-Tutor) und allen ConnectiBooks. Auf den E-Tutor mit Forum, Online-Zeitung und Buchungsmöglichkeiten für alle Seminare haben Sie auch nach Ablauf Ihrer Ausbilungszeit (Vertragslaufzeit) unbegrenzt Zugriff. Die ConnectiBooks bleiben für Sie noch ein Jahr nach Ablauf der Vertragslaufzeit freigeschaltet, sodass Sie sich optimal auf die Abschlussprüfuung und Ihren Start in den Beruf vorbereiten können. Möchten Sie die ConnectiBooks anschließend weiter nutzen inklusive aller fortlaufenden Aktualisierungen und Erweiterungen, kann dies als Abonnement gesondert vereinbart werden.

Prüfung

Ihre Hundetrainer Ausbildung an der ATN schließen Sie mit einer schriftlich-theoretischen und einer praktisch-mündlichen Prüfung ab. Haben Sie die schriftliche Prüfung im Fernlehrgang Hundewissenschaften bestanden, erhalten Sie ein entprechendes Zeugnis der Akademie für Tiernaturheilkunde. Absolventen, die den Fernlehrgang und die Seminare/Praktika besucht haben (sind in den Lehrgangskosten inbegriffen), erhalten Zugang zur mündlich-praktischen Abschlussprüfung als Hundetrainer.

Nach dieser mündlich-praktischen Abschlussprüfung erhalten Sie Ihr Abschlusszeugnis zum ATN-geprüften Hundetrainer. In der Schweiz tätige Hundetrainer erlangen damit gleichzeitig die Berechtigung zur Ausstellung des SKN - Sachkundenachweis des Schweizer Bundesamtes für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV). Schüler aus Deutschland erhalten aufgrund des Abschlusszeugnisses der ATN von den meisten Veterinärämtern im Bundesgebiet ohne weitere Prüfung die Erlaubnis zum Praktizieren nach § 11 TierSchG. Schüler aus Österreich können sich direkt nach ihrem ATN-Abschluss zur Prüfung für den Tierschutzquallifizierten Hundetrainer anmelden - ohne die sonst übliche 2-jährige Wartezeit.

Soziale Netzwerke