Hundewissenschaften

Ausbildung Hundewissenschaften

Ausbildung Hundewissenschaften

Theoretische Ausbildung zu allen Hundetrainerberufen

Dieser Lehrgang ist ein idealer Einstieg für alle, die sich noch nicht entschieden haben, in welchem Bereich der Arbeit mit Hunden sie später praktizieren möchten. Außerdem richtet er sich an alle Hundeprofis, die ihr theoretisches Rüstzeug erweitern und vertiefen möchten.

Ziele des Lehrgangs

Vorrangiges Lehrgangsziel ist die fundierte und umfassende Stärkung der Wissensgrundlagen in den Bereichen Ethologie und Lernverhalten des Hundes, der Hundehaltung, des Hundetrainings und des Hundesports, der Verhaltensberatung sowie der Ernährung und Gesundheit des Hundes:

  • Ethologie des Wolfes
  • Domestikation
  • Sinne des Hundes
  • Ausdrucksverhalten des Hundes
  • Lernverhalten, Motivation und Ausbildungsmethoden
  • Rassenkunde und rassespezifischen Besonderheiten in Verhalten und Training
  • Welpen- und Junghunde-Entwicklung
  • Haltung
  • Stressmanagement
  • Mehrhundehaltung
  • Beschäftigung
  • Hundesport
  • Ernährung und Gesundheit
  • Hundezucht
  • Anamnese, Diagnose und Therapie von Verhaltensproblemen
  • Kommunikation mit Kunden
  • Aufbau einer Hundeschule
  • Recht

Im Lehrgang Hundewissenschaften erhalten Sie die Lektionen in Form von elektronischen Skripten, unseren ConnectiBooks. Diese liefern Ihnen das theoretische Grundlagenwissen, über das kompetente und engagierte "Hundeleute" verfügen müssen. Im Lehrgang erhalten Sie jeden Monat eine neue Lektion. Die meisten Lektionen sind Pflichtlektionen, einige sind aber auch fakultativ. Jeder Pflichtlektion ist eine Zwischenprüfung mit MC-Fragen beigefügt. Die Ergebnisse werden von der Korrekturstelle ausgewertet.

Unser Lernmedium: ConnectiBook

ConnectiBook ist ein vernetztes elektronisches E-Book mit integriertem sozialen Netzwerk, das die Schüler nutzen können, um gemeinsam zu lernen, die Lerninhalte zu diskutieren und sich auszutauschen. Den Text bereichern zudem Animationen, Videoclips, Tutorien, Lexika, Statistiken und Lernabfragen. Das Lernen an sich wird dadurch effektiver und macht auch viel mehr Spaß. Via ConnectiBook werden die Schüler außerdem beim Lernen von Tutoren individuell betreut und unterstützt. Die ConnectiBooks werden laufend aktualisiert und auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand gehalten. Ergänzungen stehen Schülern stets sofort zur Verfügung. Das ist ein großer Vorteil gegenüber Skripten auf Papier - ConnectiBook kann nicht veralten. Selbstverständlich verfügt ConnectiBook auch über eine Druckfunktion, sodass die textlichen Inhalte in guter Qualität und ansprechender Form auf Papier festgehalten werden können.

Nach Ablauf der Ausbildungszeit (Lehrgangsdauer) gewähren wir allen unseren Schülern ein zusätzliches kostenloses Betreuungsjahr. In diesem Jahr haben Sie unbegrenzt weiter Zugang zu allen Ihren ConnectiBooks, um sich optimal auf Ihre Abschlussprüfung und den Start in den Beruf vorzubereiten. Im Anschluss kann die weitere Nutzung des Lernmaterials inklusive aller Updates, Ergänzungen und Erweiterungen separat vereinbart werden.

Die ATN bietet mittlerweile mehrere Hundetrainerberufe an, die an den Lehrgang "Hundewissenschaften" anknüpfen:


Bildungsvoraussetzungen, besondere Vorkenntnisse, schulische bzw. berufliche Erfahrungen

Voraussetzung für die Teilnahme am Lehrgang "Hundewissenschaften" sollte die Mittlere Reife sein. Der gesamte Lernstoff des Lehrgangs "Hundewissenschaften" ist trotz des wissenschaftlichen Stils allgemein verständlich und aufeinander aufbauend, so dass wir bei Ihnen keine fachlichen Vorkenntnisse voraussetzen. Allerdings ist persönliche Erfahrung im Zusammenleben mit Hunden sicher sehr hilfreich und wünschenswert, aber nicht Bedingung.

Methodik/Didaktik des Fernlehrganges Hundewissenschaften

Der Fernlehrgang "Hundewissenschaften" besteht aus 20 Lektionen. Der Lehrgang ist modular aufgebaut und besitzt eine in sich geschlossene Struktur. Jede Lektion enthält weiterführende Literaturtipps.

Anschauliche Wissensvermittlung

In unsere ConnectiBooks haben wir mittlerweile über 100 Videos und Clips zu Übungen aus dem Hundetraining sowie zu Kommunikation und Ausdrucksverhalten des Hundes integriert. Diese verdeutlichen und veranschaulichen die Trainingsansätze, die wir im Lehrgang vermitteln und helfen Ihnen, Hundeverhalten zu sehen, zu lesen und richtig zu interpretieren. Die Videos werden zusätzlich durch Begleittext erläutert. Häufig werden Ihnen verschiedene Aufgaben zur Beurteilung der Videos gestellt - so können Sie Ihre Beobachtungsgabe schulen und sich auf die reale Arbeit mit Hunden vorbereiten.

Einige Lektionen werden durch Videoseminare ergänzt. Diese erstrecken sich in der Regel auf 30 bis 45 Minuten Länge. Wie bieten Ihnen hier beispielsweise Videoseminare zur Kommunikation mit Kunden an, zu den Sinnen des Hundes und zum Aggressionsverhalten. Die Videoseminare werden Ihnen freigeschaltet, wenn sie in Ihrem Studium bis zur jeweiligen Lektion fortgeschritten sind.

Der Beginn einer tierischen Karriere!

Jetzt Infomaterial anfordern. Der Einstieg in eine Ausbildung an der ATN Akademie für Tiernaturheilkunde ist jederzeit möglich.

Soziale Netzwerke