Aktuelles

Konnektivistisches Lernen: Was hat die ATN damit zu tun?

ConnectiBook, ConnectiMovie, ConnectiTv und Co. – dem Wort “connecti” ist an der ATN in jüngster Zeit recht häufig zu begegnen. Es hat seinen Ursprung im Begriff des Konnektivismus. Geprägt hat ihn der kanadische Lerntheoretiker George Siemens. Sie fragen sich, was das mit einer Fernschule wie der ATN zu tun hat? Nun, Sie werden überrascht sein!

weiterlesen ...

Lernen an der ATN: Mit Medien, die Spaß machen

Heute lernen Menschen anders als noch vor 50 Jahren: Sie lernen im Vorbeigehen, unterwegs und zu Hause. Sie kommunizieren stets und ständig mit anderen über elektronische Medien und sind immer auf dem neuesten Stand. Auch und gerade in Sachen (Weiter-)Bildung. Viele Universitäten machen sich deshalb auf den Weg, die Art ihres Unterrichts, ihrer „Lehre“, zu verändern. Auch die ATN hat sich zum Aufbruch in ein neues Zeitalter des Lernens entschlossen. Denn Lernen geht heute schneller, leichter und nachhaltiger – und mit viel mehr Spaß. Und weil Lernzeit zugleich Lebenszeit ist, wollen wir unseren Schülern das nicht vorenthalten.

weiterlesen ...

Neuer E-Tutor der ATN ist online

Es sind die „Big Five“ des neuen E-Tutor, die die Entwickler dieses wichtigen Lernmediums besonders herausgefordert haben: Nutzerfreundlichkeit und Design, Funktionalität, Belastbarkeit und Weiterentwicklungspotenzial. Schüler und Absolventen der ATN sollen mithilfe des neuen E-Tutors noch besser und effizienter lernen können.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Soziale Netzwerke