Magazin

Svea Erdenbrink

Svea Erdenbrink

Die geborene Aalerin Svea Erdenbrink lebte bis zu ihrem achten Lebensjahr in Kanada. Zurück in Deutschland absolvierte nach dem Abitur eine Ausbildung zur Industriekauffrau und studierte nebenher Psychologie. Erst einige Jahre später zog ihr erster Hund, eine Deutsche Dogge namens "Gini" in die Familie ein.

"Gini" zeigte immer mal wieder ein für alle unerklärliches Verhalten, bis jemand auf die Idee kam, während dieses Verhaltens einmal den Blutzucker der Diabetikerin Erdenbrink zu messen. Und tatsächlich: Gini zeigte tiefe Blutzuckerwerte an.

So entschloss Svea Erdenbrink sich, ihren ersten Diabetikerwarnhund auszubilden. In 2016 belegte sie bei der ATN die Kurse "Hundetrainer" und "Assistenzhundetrainer". Seither arbeitet sie als Assistenzhundetrainerin mit Spezialgebiet Diabetes, als Tagesmutter für Kinder mit Autismus und Behinderungen verschiedenster Art sowie als psychologische Beraterin. In jedem dieser Bereiche setzt sie auch die tiergestützte Arbeit mit Hund ein und bildet Schul- und Therapiebegleithunde aus.

Webseite-URL:

Vom Assistenzhund zur Diabetikerwarnratte - ein Forschungsprojekt einer Schülerin der ATN

Nicht nur Hunde, sondern auch Ratten haben einen ausgezeichneten Geruchsinn. So werden zum Beispiel Riesenhamsterratten darauf trainiert, Sprengstoff und somit Landminen anzuzeigen. Könnte es dann nicht auch möglich sein, Ratten als Diabetiker-Warntiere auszubilden? Eine Schülerin der ATN hat sich genau diese Frage im Rahmen Ihrer Ausbildung zum Assistenzhundetrainer gestellt und traf bei ihren Dozenten auf offene Ohren.

weiterlesen ...

Soziale Netzwerke

ATN Rückruf Service

ATN Studienberatung Rückruf Service beantragen!

Rückruf anfordern