Prüfungen / Abschluss

Pferdeverhaltensberater: Prüfungen und Abschluss

Prüfungen und Abschluss Pferdeverhaltensberater Ausbildung Prüfungen und Abschluss Pferdeverhaltensberater Ausbildung

Wann müssen Prüfungen abgelegt werden?

Das Wort "Prüfung" lässt in Ihnen ein mulmiges Gefühl aufkommen? Sie müssen schlucken und Ihr Herz beginnt, schneller zu schlagen?

Keine Angst, Sie sind nicht allein damit. Aus diesem Grund hat die ATN ein Konzept entwickelt, um Sie so stressfrei und sicher wie möglich auf Ihre Abschlussprüfung vorzubereiten. In Ihre Skripten sind eine Vielzahl kleinerer und größerer Wissensabfragen integriert. Diese bearbeiten Sie, wann und so oft Sie mögen. Die Aufgaben haben keinerlei Einfluss auf Ihre Abschlussprüfung. Auch Lern-Apps helfen Ihnen, auf spielerische Art Ihr Wissen zu prüfen und zu festigen.

Wenn Sie sich sicher fühlen, bearbeiten Sie abschließend die MC-Fragen zu Ihren Pflichtlektionen. Diese beziehen sich auf die Inhalte der jeweiligen Skripten und zählen als Zwischenprüfungen. Haben Sie alle Zwischenprüfungen bestanden? – Sehr gut! Dann melden Sie sich zur schriftlichen Abschlussprüfung an. Sie findet jeweils drei bis vier Mal jährlich in Bad Bramstedt und in der Schweiz statt.

Soziale Netzwerke

ATN Rückruf Service

ATN Studienberatung Rückruf Service beantragen!

Rückruf anfordern