Rechtsgrundlagen

Rechtsgrundlagen Pferdeverhaltensberater

Rechtsgrundlagen Pferdeverhaltensberater Ausbildung Rechtsgrundlagen Pferdeverhaltensberater Ausbildung

Wie ist der Beruf des Pferdeverhaltensberaters gesetzlich geregelt?

Auch wenn Sie als Pferdeverhaltensberater im Gegensatz zu Ihren Kollegen aus der Hundeverhaltensberatung an keine gesetzlichen Regelungen gebunden sind, sollten Sie sich in gewissem Umfang dennoch Wissen aneignen. Ihr Kunde erwartet dies von Ihnen als professioneller Verhaltensberater.

Welche Themengebiete lernen Sie in Ihrer Ausbildung näher kennen?

  • Regelungen zum Betreiben einer eigenen Praxis
  • Regelungen rund um Ihren Kunden und sein Pferd
  • Regelungen im Zusammenhang mit dem Veterinäramt

Auch um den Datenschutz werden Sie nicht herumkommen. Es ist von Vorteil, wenn Sie sich bereits im Vorfeld sachkundig machen. Sie lernen wichtige Grundlagen

  • rund um Ihre Homepage
  • über die korrekte Dokumentation Ihrer Arbeit
  • über das Führen einer Kundenkartei
  • über die Art und Weise im Umgang mit dem Kundenkontakt und vieles mehr

Gerade als Pferdeverhaltensberater werden Sie auch mit Fragen aus weiteren Bereichen konfrontiert:

  • Versicherungen, z.B. Kranken- oder Tierhalterhaftpflichtversicherung
  • Straßenverkehrsordnung
  • Haftungsfragen bei Reitunfällen, Reitbeteiligungen
  • Pferdetransport
  • Mietrecht (Einstellbedingungen, Verpflichtungen und Rechte des Einstellers etc.)

Besondere Aufmerksamkeit erfordert von Ihnen als Pferde-Spezialist die Liste der melde- und anzeigepflichtigen Krankheiten. Haben Sie auch nur den leisesten Verdacht auf eine der dort angeführten Erkrankungen, sind Sie verpflichtet, diese den zuständigen Behörden zu melden.

Um Ihnen den Start in Ihren Traumberuf als Verhaltensberater so sicher und reibungslos wie möglich zu gestalten, bietet die ATN Ihnen auch zum Thema "Recht und Tierschutz" umfangreiches Lehrmaterial, das in einem eigenen Modul Ihrer Ausbildung zusammengefasst ist.

Mehr erfahren unter: Konzept: Pferdeverhaltensberater Ausbildung

Soziale Netzwerke

ATN Rückruf Service

ATN Studienberatung Rückruf Service beantragen!

Rückruf anfordern