Kombinationsmöglichkeiten

Tiergestützte Arbeit: Kombinationsmöglichkeiten

Kombinationsmöglichkeiten der Ausbildung Tiergestützte Arbeit Kombinationsmöglichkeiten der Ausbildung Tiergestützte Arbeit

Welche Kombinationen sind sinnvoll?

Welchen Themenschwerpunkt Sie in Ihrer zukünftigen Praxis anvisieren ist so individuell wie Ihr Lebensweg und Ihre therapeutischen Ansätze. Im Folgenden finden Sie eine Auswahl an Ausbildungen, die Ihr Portfolio im Sinne eines Alleinstellungsmerkmales oder eines Wettbewerbsvorteiles am Markt, ergänzen können.

Empfehlenswerte Kombinationen für Interessenten der Tiergestützte Arbeit:

  • Assistenzhundetrainer
  • Naturerlebnispädagogik
  • Psychologischer Berater/Coach
  • Heilpraktiker für Psychotherapie
Tiergestützte Arbeit - Kombinationsmöglichkeiten

Psychologischer Berater/Coach oder Heilpraktiker für Psychotherapie

In diesen beiden Ausbildungsrichtungen steht das oft zitierte “andere Ende der Leine” im Zentrum der Betrachtung. Die Mensch-Tier-Beziehung aus Sicht des Menschen/Tierhalters zu verstehen und zu beleuchten, ist eine der zentralen Schlüsselkompetenzen um nach dem INDI-Konzept Mensch-Tier-Beziehungen begleiten und unterstützen zu können. Die Lebensumwelt des Halters, seine Persönlichkeit, Befindlichkeit und Beziehungsqualitäten prägen und bestimmen in ganz erheblichem Maß das Zusammenleben mit seinem Tier.

Ganz gleich ob Sie im Schwerpunkt mit Tierhaltern arbeiten möchten, oder das Tier ins Zentrum Ihrer Persönlichkeitsförderung stellen wollen: Dieser Lehrgang vermittelt Ihnen alle Facetten der Mensch Tier Beziehung, die Sie für diese Aufgabenstellung brauchen und gibt Ihnen ein umfassendes Portfolio an Coaching-Techniken an die Hand.

Darüber hinaus haben Sie auch die Möglichkeit, sich bei der ATN auf den Heilpraktiker für Psychotherapie vorzubereiten und auch hier den therapeutischen Schwerpunkt auf die Arbeit mit Tieren zu legen.

Naturerlebnispädagogik

Gemeinsames, positives Erleben begünstigt und unterstützt das eigene Denken und Handeln. Die Interaktion innerhalb einer Gruppe, die sozialen Strukturen und das gemeinsame erreichen von Zielen spielen bei der Erlebnispädagogik eine wichtige Rolle. Daher ist diese Kombinationsmöglichkeit eine gute Bereicherung für die tiergestützte Arbeit. Bei beiden Ausbildungsgängen nehmen Beziehungsdynamiken und Strukturen eine wichtige Rolle ein, sodass die Erlebnispädagogik eine sinnvolle Ergänzung bietet. Als Erlebnispädagoge lernen Sie zudem Bedürfnisse, Emotionen und Meinungen innerhalb einer Gruppe so zu steuern, dass eine stabile Einheit entsteht – eine wichtige Fähigkeit auch für den Einsatz in der tiergestützten Arbeit.

Mehr erfahren



Soziale Netzwerke

ATN Rückruf Service

ATN Studienberatung Rückruf Service beantragen!

Rückruf anfordern