Kombinationsmöglichkeiten

Tiergestützte Arbeit: Kombinationsmöglichkeiten

Kombinationsmöglichkeiten der Ausbildung Tiergestützte Arbeit Kombinationsmöglichkeiten der Ausbildung Tiergestützte Arbeit

Sinnvolle Weiterbildungen für Anwender tiergestützter Arbeit

Alle Lehrgänge von ATN und ATM sind aufeinander abgestimmt und modular aufgebaut. Interessieren Sie sich für zwei oder mehrere Lehrgänge gleichermaßen, können Sie diese aufeinander aufbauend studieren. Finden sich in einem Lehrgang Lektionen, die Sie bereits im vorherigen Lehrgang bearbeitet haben, können Sie diese überspringen. Die Studiengebühren vermindern sich entsprechend.

Für Absolventen der "Tiergestützten Arbeit" bieten sich insbesondere folgende Zweige an:

  • Erlebnispädagogik
  • Assistenzhundetrainer
  • Hundegesundheitstrainer
  • Hundetrainer
  • Hundeverhaltensberater
  • Katzenverhaltensberater
  • Pferdeverhaltensberater
Tiergestützte Arbeit - Kombinationsmöglichkeiten

Erlebnispädagogik

Eine ideale Ergänzung zur Ausbildung "Tiergestützte Arbeit" ist unser Lehrgang „Erlebnispädagogik“. Auch hier haben wir gänzlich Neuland beschritten und den großen Bereich der Erlebnispädagogik auf seine "Tiertauglichkeit" hin abgeklopft. Herausgekommen ist ein Train-the-Trainer-Kurs für alle, die neue Impulse und Ideen für Ihre Arbeit mit Gruppen suchen – Gruppen, die nicht nur aus Zweibeinern, sondern aus Zwei- und Vierbeinern gleichermaßen bestehen.

Mehr erfahren



Hundetrainer & Verhaltensberater für Hund, Katze, Pferd

Die Hundetrainer-Ausbildung sowie diejenigen zur Verhaltensberatung empfehlen sich vor allem dann, wenn Sie im Rahmen tiergestützter Arbeit Mensch und Tier gleichermaßen helfen möchten. So gibt es beispielsweise viele Möglichkeiten, mit Tierheimen, Gnadenhöfen und ähnlichen zu kooperieren und Projekte sozialer, tiergestützter Arbeit und Intervention beispielsweise mit Jugendlichen, Familien oder auch im Justizvollzug zu realisieren.

Mehr erfahren



Assistenzhundetrainer

Unsere Ausbildung zum Assistenzhundetrainer bietet sich ergänzend zur Tiergestützten Arbeit an, weil sie einen inklusiven Ansatz verfolgt. Sie lernen hier nicht nur, Assistenzhunde auszubilden. An der ATN lernen Sie vielmehr, Menschen mit Beeinträchtigungen dazu zu befähigen, sich ihren oder einen Hund selbst als Assistenzhund auszubilden - und diese Menschen entsprechend anzuleiten und zu begleiten. Diese angeleitete Selbstausbildung von Menschen mit Beeinträchtigung und ihrem Assistenzhund erfordert zum einen ein spezielles Hundetrainingsfachwissen - aber nicht nur. Unverzichtbar ist zum anderen pädagogisches Fachwissen. Nur wenn beides zusammen kommt, kann eine konsequent inklusive Assistenzhundeausbildung gelingen. Das ist zugleich gelebte Inklusion in einem außerordentlich feaszinierenden und wichtigen Bereich, der seinerseits eine eigene Sparte im Rahmen tiergestützter Arbeit und tiergestützter Intervention darstellt. Eine Sparte mit großem Wachstumspotenzial zumal, die es wert ist, entwickelt und ausgebaut zu werden.

Mehr erfahren



Hundegesundheitstrainer

Die Kombination der Lehrgänge Tiergestützte Arbeit und Hundegesundheitstrainer schließlich ist vor allem dann für Sie interessant, wenn Sie sich auf den Bereich Sport und Fitness spezialiseren möchten - etwa, weil Sie selbst gern Sport oder eine bestimmte Sportart betreiben und diese anderen näherbringen wollen oder auch, weil Sie selbst Sportlehrer/in, Physiotherapeut/in, Ernährungsberater/in oder ähnliches sind. Auch hier sind der Phantasie keinerlei Grenzen gesetzt, Mensch und insbesondere Hund zusammenzuführen und den einen durch den anderen oder beide gleichermaßen in Therapie und/oder Freizeit zu unterstützen.

Mehr erfahren

Soziale Netzwerke

ATN Rückruf Service

ATN Studienberatung Rückruf Service beantragen!

Rückruf anfordern